Zusammen essen

Kirchenrisotto auf dem Waisenhausplatz

Die Besucherinnen und Besucher des Kirchenfests «Doppelpunkt 21» trafen sich über Mittag auf dem Waisenhausplatz. Hier konnten sie sich mit Risotto aus fair gehandeltem Reis stärken, dazu waren alkoholfreie Getränke erhältlich.

Der Richtpreis für das Risotto betrug 6 Franken. Der Überschuss nach Abzug der Selbstkosten wird zugunsten des diakonischen Projekts eingesetzt.

Über hundert Freiwillige halfen am Visionsfest auf dem Waisenhaus- und auf dem Bundesplatz mit. Ohne sie wäre das Kirchenfest nicht durchführbar gewesen. Mehr zum Thema im Beitrag «Freiwillige aus Stadt und Land».


Impressionen Risotto-Essen